Peterswald-Löffelscheid Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B421

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 421 bei Peterswald-Löffelscheid im Kreis Cochem-Zell sind zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Laut Polizei missachtete der Unfallverursacher beim Auffahren auf die Bundesstraße die Vorfahrt. Sein Wagen prallte gegen ein Auto. Dabei wurden beide Fahrzeuge mehrere Meter weit geschleudert. Der Unfallverursacher wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Wegen der Bergungsarbeiten war die B421 mehrere Stunden voll gesperrt.

STAND