Neuwied Brand macht Wohnhaus unbewohnbar

In einem Mehrfamilienhaus in der Neuwieder Innenstadt ist am Vormittag eine Dachgeschosswohnung komplett ausgebrannt. Alle weiteren Wohnungen in dem Gebäude sind nach Angaben der Polizei vorerst nicht unbewohnbar. Für die betroffenen Bewohner stellt die Stadt Ersatzunterkünfte bereit. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache und die Schadenshöhe stehen noch nicht fest.

STAND