Mendig Sattelschlepper verliert Cola-Kisten

Am Montagmorgen hat ein mit Cola-Kisten beladener Sattelzug beim Abbiegen von der A61 auf die B262 in Mendig einen großen Teil seiner Ladung verloren. Nach Polizeiangaben ging an der Seite die Plane auf, weil die Verriegelung defekt war. Etwa 500 Cola-Kisten verteilten sich auf der Fahrbahn und auf dem Seitenstreifen. Mitarbeiter der Straßenmeisterei Mayen, der Autobahnmeisterei Mendig und Polizisten aus Mayen sammelten sie zusammen mit dem Fahrer wieder ein. Nach drei Stunden waren alle Kisten wieder auf Paletten gestapelt. Während des Einsatzes musste eine Spur der vielbefahrenen Kreuzung gesperrt werden. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen.

STAND