Krisengespräch wegen maroden Gerätehauses Wann kommt das neue Gebäude für die Feuerwehr St. Goarshausen?

Zu niedrig, zu klein, zu alt und schimmelig - die Mängelliste am bisherigen Feuerwehrgerätehaus in St. Goarshausen ist lang. Um eine Lösung ringt die Gemeinde schon länger. Nun gab es in Braubach ein Krisengespräch.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Die Beratungen um den Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses in Sankt Goarshausen gehen weiter. Auch ein Treffen am Mittwochvormittag von Vertretern der Verbandsgemeinde Loreley, des Rhein-Lahn-Kreises, der zuständigen Landesbehörde und Feuerwehrleuten verlief ergebnislos.

Dauer

Die Freiwillige Feuerwehr bemängelt die ihrer Ansicht nach unhaltbaren Zustände in dem Gerätehaus. Die Verbandsgemeinde hatte bereits ein Grundstück für ein neues Gebäude gefunden – das wurde aber vom Landesrechnungshof als zu teuer beanstanden.

Nach dem Treffen sagte der Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Frank Puchtler, dass die Kreisverwaltung als zuständige Kommunalaufsicht die kritisierten Pläne der Verbandsgemeinde Loreley nun prüfen werde. Das Ziel sei, ein Feuerwehrgerätehaus zu erreichen.

STAND