Koblenz Jugendlicher beim Autofahren erwischt

Die Polizei hat in Koblenz einen 14-Jährigen beim Autofahren erwischt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Jugendliche in der Nacht auf Mittwoch das Auto seines Vaters genommen und war zusammen mit einem Freund von Vallendar nach Koblenz in ein Schnellrestaurant gefahren. Das Auto war einer Polizeistreife aufgefallen, weil der Fahrer schnell die Fahrtrichtung änderte, als er das Polizeiauto sah. Die beiden Jugendlichen wurden zur Polizei gebracht und von ihren Erziehungsberechtigten abgeholt.

STAND