Festungsleuchten in Koblenz (Foto: SWR)

Festung Ehrenbreitstein erstrahlt im Lichterglanz Festungsleuchten 2019 in Koblenz - das müssen Sie wissen

Seit Gründonnerstag wird die Festung Ehrenbreitstein wieder mit Lichtinstallationen in Szene gesetzt. In diesem Jahr gibt es für das Großevent ein neues Verkehrskonzept.

Nach dem Verkehrschaos vom vergangenen Jahr haben Festungsbetreiber, Verkehrsbehörde, Polizei und Feuerwehr das Konzept gemeinsam erarbeitet. Im Fokus dabei steht der öffentliche Personennahverkehr. Vor allem die Seilbahn soll nach Angaben der Veranstalter benutzt werden. Außerdem soll es einen Bus-Shuttle-Service der Linie 9 zur Festung geben. 

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Eindrücke vom ersten Abend

Parken beim Festungsleuchten

Besucher, die mit dem Auto anreisen, sollen zuerst den Parkplatz am Entrée-Gebäude nutzen, danach den Parkplatz auf dem Festungs-Plateau. Wenn beide Parkplätze voll sind, wird es nach Angaben der Organisatoren eine Vollsperrung der Greiffenklaustraße bis runter zum großen Parkplatz an der Fritschkaserne geben. Damit soll vermieden werden, dass Besucher in Richtung der vollen Parkplätze fahren und die Straßen verstopfen. Oben und unten würden Mitarbeiter - falls nötig - die Sperrung für Rettungskräfte öffnen. 

Seilbahn in Koblenz (Foto: SWR)
Die Seilbahn Koblenz verbindet das Konrad-Adenauer-Ufer mit der Festung Ehrenbreitstein.

Auch neu in diesem Jahr ist die Abrechnung der Parkgebühren. Diese würden erst bei der Ausfahrt kassiert. Im vergangenen Jahr wurde schon bei der Einfahrt abgerechnet. Das Geld-Wechseln hatte dann für lange Staus gesorgt. 

Gegenwart trifft Vergangenheit

Getreu dem Motto "So haben Sie die Festung noch nie gesehen!" dürfen sich die Besucher des Lichtkunstfestivals auch in diesem Jahr wieder auf neue Licht- und Klanginstallationen freuen. Thematisch entführt das Festungsleuchten diesmal in die Zeit der Römer, passend zur diesjährigen Familienausstellung "High Tech Römer". Beispielsweise kommen römische Götter zu Besuch und der Weltraum wird erforscht. Höhepunkt des diesjährigen Festungsleuchtens ist eine 75 Meter lange Lichtshow, die eine Brücke zwischen der römischen Geschichte und der heutigen Spitzentechnologie schlägt.

Festungsleuchten 2019, Lichtkunst auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz (Foto: SWR, SWR)
Lichtkunst auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz SWR

Die spektakuläre Licht-Show können sich Besucher über das lange Osterwochenende und am darauffolgenden Wochenende anschauen. Ab Einbruch der Dunkelheit sind die Lichteffekte am besten zu sehen. Das Festungsleuchten endet immer um Mitternacht. Die Seilbahn zur Festung fährt noch bis halb eins nachts.

STAND