Koblenz Falsche Polizisten machen keine Beute

In Koblenz haben Betrüger wieder versucht, an das Geld und die Wertsachen von Senioren zu kommen – allerdings ohne Erfolg. Nach Polizeiangaben riefen sie in neun Fällen bei Senioren an und gaben vor Polizisten zu sein. Dann behaupteten sie, Einbrecher hätten es auf deren Wertsachen abgesehen und man wolle sie abholen und in Sicherheit bringen.

Alle Angerufenen waren aber misstrauisch und legten auf. Die Polizei führt das auch auf ihre Aufklärungskampagne unter dem Motto „Mit mir nicht“ zurück, mit der gerade vor solchen Betrugsmaschen gewarnt wird.

Infos unter: www.ku-rz.de/mitmirnicht

STAND