Erste Trauung auf dem Nürburgring - Blick aus Trauzimmer auf die Rennstrecke (Foto: SWR)

Hochzeit mit Motorsport Erste Trauungen am Nürburgring

Am Nürburgring haben sich erstmals Paare das Ja-Wort gegeben. Die Eheschließung fand in einem neu eingerichteten Trauzimmer mit direktem Blick auf die Rennstrecke statt.

Insgesamt traute ein Standesbeamter der Verbandsgemeinde Adenau am Freitag vier Paare am Nürburgring. Für die Zeremonie hatten die Verbandsgemeinde und die Betreiber der Rennstrecke in der Eifel neben der Start-und Zielgeraden der Grand-Prix-Strecke extra ein lärmgeschütztes Trauzimmer eingerichtet. Nach Angaben des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde können hier zukünftig an vier Tagen im Jahr interessierte Paare getraut werden.

"Es ist spektakulär, hier zu heiraten."

Manuela Gräf

Detlef Manns und seine Frau Manuela waren das zweite Paar, das am Freitag auf dem Ring getraut wurde. Sie kommen aus Siegburg, hatten sich aber vor drei Jahren beim Truck-Grand-Prix am Nürburgring kennengelernt und wollten deshalb auch am Ring heiraten.

Hochzeit am Nürburgring

Erste Trauung auf dem Nürburgring - Blick aus Trauzimmer auf die Rennstrecke (Foto: SWR)
Das Trauzimmer bietet einen direkten Blick auf die Start-und Zielgerade des Nürburgrings. Bild in Detailansicht öffnen
Frisch vermählt auf dem Nürburgring: Manuela Gräf und Detlef Manns aus Siegburg. Bild in Detailansicht öffnen
Liebe, die unter die Haut geht: Das Paar hat sich am Nürburgring kennengelernt. Bild in Detailansicht öffnen
Heiratsanzeige wie auf der Rennstrecke Bild in Detailansicht öffnen
STAND