Diez Abzocke mit Mausefalle

Eine Frau aus dem Raum Diez hat für eine Mausefalle, die ihr Schädlingsbekämpfer aufgestellt haben, fast 500 Euro bezahlt. Nach Polizeiangaben hatte sie das Unternehmen im Internet gefunden und am Telefon beauftragt, in ihrem Haus eine Maus zu fangen. Wenige Stunden später erschienen zwei Mitarbeiter der Firma und stellten eine Mausefalle auf.

Dafür verlangten sie fast 500 Euro - für die Anfahrt und ihre Arbeitszeit. Laut Polizei war das mehr als das Doppelte des marktüblichen Preises. Die Frau zahlte das geforderte Geld mit ihrer Kreditkarte. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Wucher.

STAND