Cochem Kreis für Kauf der Eifelquerbahn

Der Kreis Cochem-Zell hat sich dafür ausgesprochen, zusammen mit anderen Kommunen und Kreisen die Eifelquerbahn zu kaufen. Nach Angaben der Kreisverwaltung fiel der Beschluss einstimmig. Die seit Jahren ungenutzte Eisenbahntrasse zwischen Gerolstein und Kaisersesch soll zu einem Radweg umgebaut werden. Auch der Vulkaneifelkreis unterstützt die Pläne. Nach einem Gutachten lohnt sich eine Reaktivierung der Strecke wegen der sehr hohen Kosten nicht mehr. Auch die Verbandsgemeinden, die an der Eifelquerbahn liegen, müssen noch über das Projekt abstimmen. Es kann aber nur mit finanzieller Unterstützung des Landes umgesetzt werden.

STAND