Andernach Radfahrer nach Unfall gestorben

Ein 53 Jahre alter Radfahrer ist am Mittwoch im Andernacher Stadtteil Eich von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Laut Polizei war der Mann aus einem Feldweg auf eine Straße gefahren und dort mit dem Auto zusammengeprallt. Der Mann wurde nach einer Erstversorgung vor Ort ins Krankenhaus gebracht. Dort erlag er seinen Verletzungen, wie die Polizei am späteren Abend mitteilte. Zur genauen Rekonstruktion des Unfalls hat die Staatsanwaltschaft Koblenz ein Gutachten in Auftrag gegeben.

STAND