STAND

In Lahnstein sind am Freitag 600 Polizeikommissar-Anwärterinnen und Anwärter vereidigt worden. Das sind mehr neue Polizisten in einem Jahrgang als jemals zuvor in Rheinland-Pfalz.

Die Vereidigung fand im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Stadt Lahnstein statt. Innenminister Roger Lewentz hatte die 600 Absolventinnen und Absolventen der Polizeihochschule am Flughafen Hahn an die Lahn eingeladen. Es sei schön zu sehen, wie viele junge Menschen sich für eine Karriere als Polizist entschieden hätten, sagte Lewentz im SWR-Interview: "Das ist die größte Vereidigung, die es in Rheinland-Pfalz je gegeben hat. Es ist eine tolle, neue Generation. Es ist bemerkenswert, wie engagiert alle sind."

Straßen und Parkplätze gesperrt

Die Veranstaltung begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Martinskirche. Nach der Vereidigungszeremonie spielte das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz auf dem Salhofplatz. Für die Dauer der Veranstaltung war die Hochstraße teilweise gesperrt. Eine Umleitung war ausgeschildert. Für die Veranstaltung musste die Stadt Lahnstein auch einige Parkplätze im Zentrum sperren.

STAND
AUTOR/IN