Klimaproteste der Bewegung "Letzte Generation"

Verfassungsrechtler: Proteste sind gerechtfertigt

STAND

Die Klimaproteste der Bewegung "Letzte Generation" hält der Verfassungsrechtler Michael Hassemer von der Universität Kaiserslautern für gerechtfertigt. Hassemer, der auch Richter am rheinland-pfälzischen Verfassungsgerichtshof ist, sagte dem SWR, er könne den Klimawandel als Notstandssituation verstehen. Das könnte Auswirkungen auf die Frage der Strafbarkeit von Aktionen der letzten Generation haben.

RLP

Klima-Aktivisten "Letzte Generation" RLP-Verfassungsrichter hält Proteste der Bewegung "Letzte Generation" für gerechtfertigt

Viele, vor allem junge Menschen, sind wegen der Klimapolitik frustriert. Sie greifen zu immer radikaleren Protestmitteln auch in Rheinland-Pfalz. Ist das angemessen?

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Demokratie-Forum Hambacher Schloss Verfassungsschutz: "Klimaaktivisten sind keine Extremisten"

Gegenwärtig gibt es viele Gründe, die Menschen verunsichern, ängstigen und sie zum Protest auf die Straße treiben. Wann ist eine Grenze überschritten und die Demokratie gefährdet?

Nachrichten, Wetter SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR