Reaktion auf Flutkatastrophe

Neues Lagezentrum für Katastrophenschutz in RLP

STAND

Video herunterladen (10,2 MB | MP4)

Das Land Rheinland-Pfalz will den Katastrophenschutz mit einem neuen Lagezentrum verbessern. Innenminister Michael Ebling (SPD) hat es am Dienstag in Koblenz eingeweiht. Hintergrund sind die Erfahrungen mit der Flutkatastrophe.

Bereitgestellte Mittel seien "lächerlich" Krisenforscher kritisiert Eblings Katastrophenschutz-Maßnahmen scharf

Frank Roselieb, Leiter des Kieler Instituts für Krisenforschung, kritisiert die am Dienstag vorgestellten Maßnahmen zur Neuausrichtung des rheinland-pfälzischen Katastrophenschutzes scharf.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Rheinland-Pfalz

Die Lage nach der Flutkatastrophe ASB und Johanniter erweitern ihr Hilfsangebot

In den von der Flutkatastrophe zerstörten Regionen in Rheinland-Pfalz läuft der Wiederaufbau. Viel ist geschafft, viel ist noch zu tun. Hier die aktuelle Lage.

STAND
AUTOR/IN
SWR