STAND

Zwei Männer haben kurz vor Mitternacht am Sonntag eine Tankstelle in Zweibrücken überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betraten die beiden Täter die Tankstelle unmaskiert. Einer der zwei Männer habe dann einen schwarzen Gegenstand gezogen, vermutlich eine Pistole. Mit den Worten „Geld her, alles Geld her!“ forderten die Räuber von den zwei Angestellten das Bargeld aus der Kasse. Nach Angaben der Polizei erbeuteten die Täter dabei einen knapp vierstelligen Betrag und nahmen das Geld in einer roten Plastiktasche mit. Anschließend seien sie zu Fuß in Richtung Zweibrücken-Ernstweiler geflüchtet.

STAND
AUTOR/IN