Zweibrücken

Corona-Impfungen nur noch mit Termin

STAND

Die kommunale Impfstelle in Zweibrücken bietet ab kommender Woche nur noch Terminimpfungen an. Hintergrund ist nach Angaben von Oberbürgermeister Marold Wosnitza (SPD), dass die Zahl der Impfungen ohne Termin stark zurückgegangen ist. In der Impfstelle können sich Interessierte ab dem 28. Februar dann nur noch montags von 12 bis 18 Uhr mit Termin impfen lassen. Diese können über die Termin-Registrierung des Landes ausgemacht werden. Außerdem startet die kommunale Impfstelle Zweibrücken am kommenden Montag auch mit den Novavax-Impfungen. Hierfür haben sich nach Angaben der Stadt bislang über 400 Menschen registriert.

STAND
AUTOR/IN