Zweibrücken

Hohe Inzidenzzahlen bei Jugendlichen

STAND

In der Westpfalz stecken sich mehr und mehr Jugendliche mit dem Coronavirus an. Wie das Landesuntersuchungsamt mitteilt, liegen die Inzidenzzahlen in der Altersgruppe unter 20 Jahren deutlich über den durchschnittlichen Inzidenzen. In Zweibrücken zum Beispiel liegt die Gesamt-Inzidenz bei 41, bei den Jugendlichen aber bei 116. In Pirmasens haben sich in den vergangenen sieben Tagen 115 Jugendliche pro 100.000 Einwohner mit dem Corona-Virus infiziert. Lediglich im Donnersbergkreis liegt die Inzidenzzahl bei Jugendlichen unter der Gesamt-Zahl. Bei Jugendlichen ist der Krankheitsverlauf allerdings weniger schwer.

STAND
AUTOR/IN