Zweibrücken

Bundespolizei schnappt sechs Ausweisfälscher

STAND

Die Bundespolizei hat am Outlet in Zweibrücken sechs Männer aus Moldawien mit gefälschten Ausweisen erwischt. Bei der Kontrolle wiesen sie sich laut Polizei mit rumänischen und bulgarischen Papieren aus. Eine genauere Überprüfung ergab, dass die Ausweise alle gefälscht waren. Einige der Männer waren bereits wegen Urkundenfälschung im Polizeisystem hinterlegt, gegen einen bestand sogar ein Einreiseverbot für Deutschland. Er wurde nach Polizeiangaben festgenommen und an die Inspektion Zweibrücken übergeben. Die anderen fünf erhielten eine Anzeige und wurden anschließend wieder auf freien Fuß entlassen.

STAND
AUTOR/IN