Kaiserslautern

Zug am Hauptbahnhof besprüht

STAND

Am Hauptbahnhof Kaiserslautern haben noch unbekannte Täter einen Zug mit Farbe besprüht und dadurch einen Sachschaden von rund 2.500 angerichtet. Wie die Bundespolizei mitteilt, habe sich der Zug auf einem Abstellgleis befunden. Dort sei das 70 Quadratmeter große Graffiti am Donnerstagmorgen einem Lokführer aufgefallen. Die Bundespolizei Kaiserslautern ermittelt jetzt, wer für den Schaden verantwortlich ist.

STAND
AUTOR/IN