STAND

Die Stadt Kaiserslautern hat nach wochenlangem Ringen einen Haushalt verabschiedet. Auch der Zoo kann aufatmen - zumindest vorerst.

Die Erleichterung in Kaiserslautern ist groß: Endlich ein Haushalt, auf den sich die Fraktionen einigen konnten, noch dazu ein ausgeglichener. Der Stadtrat hat den Entwurf am Montag bei nur acht Gegenstimmen beschlossen. Jetzt muss die Kommunalaufsicht ADD den Haushalt noch endgültig absegnen.

Rathaus Kaiserslautern (Foto: SWR)
Kaiserslautern kommt im laufenden Haushalt ohne neue Schulden aus. (Archivbild)

Zuschüsse für Zoo Kaiserslautern können wieder fließen

Zuvor hatte in Kaiserslautern ein wochenlanger Streit um das Zahlenwerk getobt - wegen dieser sogenannten haushaltsfreien Zeit konnte die Stadt unter anderem keine Zuschüsse für den Zoo zahlen, finanzielle Hilfen für die Gartenschau sollten gekürzt werden. Die Folge: Dem Zoo drohte zwischenzeitlich die Insolvenz, der Gartenschau drohte Kurzarbeit. Geschäftsführer David Lyle hatte die Stadt heftig kritisiert, weil er aus der Presse von den geplanten Kürzungen erfahren musste. Wenn die ADD dem Haushalt zustimmt, kann das Geld auch für Zoo und Gartenschau wieder fließen - zumindest für dieses Jahr.

Der Eingangsbereich der Gartenschau in Kaiserslautern (Foto: SWR)
Die geplanten Kürzungen für die Gartenschau Kaiserslautern sind wieder vom Tisch.

Erstmals seit 1992 ein ausgeglichener Haushalt

Um die haushaltsfreie Zeit schnell zu beenden, hat die Stadt angekündigt, den Haushalt der ADD jetzt zügig zur Prüfung vorzulegen. Nach Angaben von Oberbürgermeister Klaus Weichel (SPD) ist es erstmals seit fast 30 Jahren ein ausgeglichener Haushalt. Um keine neuen Schulden zu machen, werden in Kaiserslautern jetzt beispielsweise Steuern erhöht, unter anderem Grund- und Gewerbesteuer.

Nächster Haushalt mit Hilfe von Externen

Für den nächsten Haushaltsplan will sich die Stadt Hilfe bei externen Beratern suchen. Der Stadtrat hat dem entsprechenden Antrag der CDU-Fraktion zugestimmt. Eine externe Hilfe sei unabdingbar, weil es beim aktuellen Haushaltsplan große Widerstände zwischen Aufsichtsbehörde, Oberbürgermeister und Stadtrat gegeben habe. Diese Funktion soll die Kommunalberatung Rheinland-Pfalz übernehmen.

Kaiserslautern

ADD muss noch Haushalt prüfen Hängepartie für Zoo Kaiserslautern fast vorbei

Die Zukunft des Lauterer Zoos sieht wieder gut aus: Sobald die Kommunalaufsicht dem neuen Haushalt zustimmt, kann die Stadt ihre Zuschüsse zahlen. Unklar ist, wann das passiert.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Tierischer Kraftakt - Der Zoo in Kaiserslautern kämpft ums Überleben

Bereits vor Corona hatte der Zoo Kaiserslautern mit großen Problemen zu kämpfen. Doch trotz der Sorgen gibt es auch Momente der Freude - wie den lang ersehnten Trampeltiernachwuchs.  mehr...

made in Südwest SWR Fernsehen

Kaiserslautern

Wird die Gartenschau geschlossen? Gartenschau Kaiserslautern wegen Haushaltslage der Stadt in Gefahr

Die Stadt Kaiserslautern will künftig weniger Zuschüsse an die Gartenschau zahlen, um kurzfristig noch einen ausgeglichenen Haushalt zu erreichen. Jetzt droht die Schließung der Gartenschau.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN