Blick auf das Rathaus von Kaiserslautern. (Foto: SWR)

Landtagswahl am 14. März 2021

10 Gründe, warum Wahllokale in Lautern coronasicher sind

STAND

Wählerinnen und Wähler sollen am Sonntag ohne Angst vor Corona in die Wahllokale gehen können. Hier zehn Gründe, warum die Stadt Kaiserslautern davon ausgeht, dass das klappt.

Seit Monaten bereiten Constanze Augustin und ihre Team in der Stadtverwaltung in Kaiserslautern die Landtagswahl 2021 vor. Wegen der Corona-Pandemie gibt es einen Rekord bei der Briefwahl. Aber auch alle, die Sonntag ins Wahllokal gehen, sollen sicher sein. Aus diesen zehn Gründen:

1. Im Wahllokal gilt die Maskenpflicht. Ausnahmen gibt es nur mit ärztlichem Attest.

2. Es dürfen nur so viele Wählerinnen und Wähler ins Wahllokal, wie es Wahlurnen gibt. Besser also Zeit mitbringen.

3. Ein- und Ausgang sind im Wahllokal getrennt.

4. Am Eingang zum Wahllokal müssen die Hände desinfiziert werden.

5. Die Wahlkabinen werden regelmäßig desinfiziert.

Eine Wahlhelferin mit Maske sitzt hinter einer Plexiglasscheibe.  (Foto: SWR)
Auch im Briefwahl-Lokal im Kaiserslauterer Rathaus gibt es strenge Hygienevorschriften.

6. Alle halbe Stunde wird quergelüftet, so dass frische Luft ins Wahllokal kommt. Ausnahmen sind Wahllokale, in denen es eine gute Lüftungsanlage gibt.

7. Wer keinen eigenen Stift dabei hat, bekommt einen und darf ihn dann auch behalten.

8. Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sitzen hinter Plexiglas-Scheiben.

9. Es wird nur immer die Mindestanzahl an Wahlhelferinnen und Wahlhelfern im Wahllokal sein.

10. Für jedes Wahllokal wurde im Vorfeld ein eigenes Hygienekonzept erstellt, das genau auf die Räumlichkeiten abgestimmt ist.

Kaiserslautern

Endspurt vor der Landtagswahl 2021 Corona-Wahlkampf in Kaiserslautern

Keine Veranstaltungen, kaum Infostände, keine Aktionen vor großen Firmen. Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl müssen in diesem Jahr neue Wege gehen - zum Beispiel im Wahlkreis Kaiserslautern 2.  mehr...

Hinterweidenthal

Vor der Landtagswahl 2021 Weiter Streit um Ausbau der B10 zwischen Hinterweidenthal und Landau

Dass die B10 vierspurig ausgebaut werden soll - steht bereits seit Jahren in Plänen des Bundes. Vor der Landtagswahl hoffen Umweltschützer, dass die Politik die Pläne ändert. Ist das realistisch?  mehr...

Reportage über die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz Wahl-Lockdown - Der Stresstest

Kurz vor der Landtagswahl 2021 wirft der SWR einen filmischen Blick auf das, was die Bürger im Land bewegt. Die Autoren treffen Bürger und fragen Politiker nach Lösungsvorschlägen für die Probleme in der Corona-Krise.  mehr...

STAND
AUTOR/IN