STAND

In der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Kusel ist die Zahl der Corona-Infektionen zurückgegangen. Nach Angaben der zuständigen Aufsichtsbehörde sind zurzeit noch 13 Menschen mit dem Virus infiziert. Mitte des Monats waren es noch 87. Sie befinden sich in einer Sporthalle in Quarantäne. Außerdem seien 48 Kontaktpersonen in häuslicher Isolation. Sollten sie symptomfrei bleiben, dürfen sie am Mittwoch kommender Woche die Quarantäne verlassen.

STAND
AUTOR/IN