STAND

Seit mehr als 40 Jahren ist das Ostereierschießen des Schützenvereins Ramsen Tradition. Doch seit dem vergangenen Jahr ist alles anders: Wegen der aktuellen Coronalage fällt das Ostereierschießen jetzt schon zum zweiten Mal aus.

Der Himmel ist knallblau, die Sonne scheint, doch das Schützenhaus in Ramsen liegt verlassen zwischen Feldern und Wald neben der Straße. Auf dem großen Parkplatz steht nur das Auto des Vereinsvorsitzenden Tobias Müller. Er ist traurig, dass das Ostereierschießen erneut ausfallen muss.

"Zuletzt sind mehr als 100.000 Ostereier jedes Jahr rausgegangen".

Tobias Müller, Vorsitzender des Schützenvereins Ramsen

„Eigentlich wäre der Parkplatz jetzt voll“, sagt Tobias Müller. Wie viele Menschen genau jedes Jahr zum Ostereierschießen kommen, sei schwer zu sagen. „Ich schätze, es sind so zwischen fünf- und siebentausend“.

Leerer Parkplatz beim Schützenverein Ramsen (Foto: SWR)
Der leere Parkplatz des Schützenvereins in Ramsen

Vorräte und Material sind im Schützenhaus eingelagert

In diesem Jahr nichts, keine Schützen, keine Eier, verlassene Schießbahnen. Das mannshohe Osterhasenpärchen, das normalerweise die Gäste begrüßt, steht traurig in einer Ecke des Büros. Tausende von Schießscheiben aus Pappe bleiben in ihren Kartons, die leeren Eierschachteln stapeln sich. Denn sie werden in diesem Jahr auch nicht gebraucht.

zwei mannshohe Osterhasen (Foto: SWR)
Das Ramser Osterhasenpärchen bleibt in diesem Jahr im Büro. Bild in Detailansicht öffnen
In diesem Jahr kommt im Ramser Schützenhaus keine richtige Osterstimmung auf. Bild in Detailansicht öffnen
Eigentlich würde hier ein dickes Osterei stehen. In diesem Jahr gibt es keins. Bild in Detailansicht öffnen
Eigentlich sollten diese Eierkartons gefüllt an die Besucher verteilt werden. Bild in Detailansicht öffnen
In diesen Kisten lagern noch unzählige Eierkartons. Bild in Detailansicht öffnen
Die Schießscheiben werden in Ramsen in diesem Jahr nicht gebraucht. Bild in Detailansicht öffnen
Am Ramser Schießstand wird in diesem Jahr nicht um Ostereier geschossen. Bild in Detailansicht öffnen

Tobias Müller geht davon aus, dass nicht nur er und seine Schützenkollegen traurig sind, dass keine Ostereier geschossen werden. Eigentlich bekommen nämlich die Kindergärten in der Umgebung von den Ramsener Schützen immer eine Aufmerksamkeit zu Ostern, sagt er.

Hohe finanzielle Einbußen für den Schützenverein Ramsen

So traurig Tobias Müller und die anderen Schützen sind, dass das Ostereierschießen ausfällt – der Verlust ist nicht nur ideell. Er macht sich auch finanziell für den Verein bemerkbar. Eine Schießscheibe kostet 1,70 Euro. Und wenn jeder der 5.000 bis 7.000 Besucher nur eine einzige Schießscheibe kauft, fehlen dem Verein schon mehr als 10.000 Euro. Dazu kommen noch die ausbleibenden Umsätze durch die Gastronomie.

Ramser Schützen hoffen auf Stammgäste

Tobias Müller hofft, dass es im kommenden Jahr wieder ein richtiges Ostereierschießen geben wird. „Es wird mit Sicherheit schwierig, auf dieselben Eierausgabezahlen zu kommen wie in den vergangenen Jahren“, ist sich der Vorsitzende sicher. Dabei setzt er auf die Treue der Stammbesucher, die eigentlich immer dabei sind.

Und sollte es irgendwann in diesem Sommer möglich sein, dass wieder mehr als fünf Personen zu Veranstaltungen zusammenkommen dürfen, hat Tobias Müller schon eine Idee. „Dann wollen wir ein Frühstückseierschießen durchführen“, lacht der Vorsitzende der Ramser Schützen.

Osterausflüge Was Familien in den Osterferien in Rheinland-Pfalz unternehmen können

Ostern steht vor der Tür. Aber die Corona-Infektionszahlen steigen und es ist ungewiss, was Familien mit Kindern unternehmen können. Zurzeit ist noch einiges geöffnet.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Rheinland-Pfalz

Ostern 2021 überwiegend digital So feiern die Kirchen in Rheinland-Pfalz in diesem Jahr Ostern

2020 waren die Kirchen an den Osterfeiertagen leer, Gottesdienstbesuche wegen Corona gar nicht erlaubt. In diesem Jahr können Gläubige unter Beachtung von Corona-Regeln in die Gotteshäuser - die Kirche setzt aber wieder auf digitale Angebote.  mehr...

Corona-Pandemie Osterurlaub in Rheinland-Pfalz fällt aus

Nach einem Jahr Corona-Pandemie hatten wir gehofft: wenigstens an Ostern eine kleine Reise. Daraus wird wieder nichts. Was jetzt noch geht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN