STAND

In der Südwestpfalz sind zahlreiche Kinder und Mitarbeiter aus drei Kitas vorsorglich in häusliche Quarantäne geschickt worden. In der Kita Heilig Kreuz in Zweibrücken sind laut Gesundheitsamt 13 Kinder und Mitarbeiter betroffen, in der Johannes-Kita in Pirmasens sind es sogar 15. Die Stadt Pirmasens teilte heute zudem mit, dass die Kita Ohmbach geschlossen wurde, weil dort drei Erzieher positiv getestet wurden. Vorsorglich befänden sich 14 Kinder in häuslicher Quarantäne. Nach den Zahlen des Landes hat es in der ganzen Westpfalz von Sonntag auf Montag 91 neue Corona-Infektionen gegeben. Im Donnersbergkreis ist ein Mensch im Zusammenhang mit Covid 19 gestorben.

STAND
AUTOR/IN