STAND

Die Stadt Kaiserslautern liegt in den letzten Vorbereitungen für die Landtagswahl am 14. März. Oberbürgermeister Klaus Weichel von der SPD sieht die Vorbereitungen gelassen. Er ist gleichzeitig Wahlleiter in Kaiserslautern: Die Stadt habe sich auf eine höhere Zahl von Briefwahl-Unterlagen eingestellt, so Weichel. Außerdem sei das Personal im Umgang mit Maskenverweigerern geschult worden. Ausnahmen würden zunächst nur mit einem ärztlichen Attest zugelassen.

STAND
AUTOR/IN