Hausbrand in Eisenberg (Foto: SWR, SWR)

Feuer greift von Garage auf Haus über

Verletzte bei Brand in Eisenberg

STAND

In Eisenberg im Donnersbergkreis hat es am Dienstag in einer Garage gebrannt. Drei Menschen sind dabei verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte das Feuer ein nebenstehendes Haus erfasst. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Anwohner hatten offenbar einen lauten Knall gehört. Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich löschen. Eine Brandwache soll sicherstellen, dass die Flammen nicht erneut ausbrechen.

Hausbrand in Eisenberg (Foto: SWR, SWR)
Viele Feuerwehrleute und Rettungskräfte waren beim Brand in Eisenberg vor Ort. SWR

Drei Menschen wurden verletzt

Ein Anwohner und zwei Feuerwehrleute sind bei dem Brand verletzt worden. Der Anwohner und ein Feuerwehrmann erlitten nach Angaben der Polizei eine Rauchgasvergiftung. Dem anderen Feuerwehrmann war Glut in den Nacken gefallen. Sie kamen ins Krankenhaus. Warum es in der Garage in Eisenberg gebrannt hat, ist noch unklar.

STAND
AUTOR/IN
SWR