Die Verbraucherzentrale Kaiserslautern hat seit Corona viel zu tun (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Zoonar | benis arapovic)

Beratungen stark nachgefragt

Verbraucherzentrale Kaiserslautern seit Corona am Limit

STAND

Die Beratungsstelle für Verbraucherfragen hat seit Corona doppelt so viel zu tun wie vor der Pandemie. Alleine im ersten Halbjahr haben die Mitarbeiter in Kaiserslautern mehr als 2.000 Anfragen bewältigt.

Das Team der Kaiserslauterer Beratungsstelle hat bis Mitte des Jahres fast 900 Beratungsgespräche durchgeführt. Hinzu gekommen seien mehr als 900 sogenannte Kurzauskünfte am Telefon, erklärt Leiterin Melanie Kaminski. Da seit Beginn der Corona-Pandemie die Flut an Anfragen nicht abebbe, müssten die Fachberater und Teilzeitbeschäftige ihre Stunden aufstocken.

Beratungstermine in Kaiserslautern über Wochen ausgebucht

Inhaltlich hat es die Verbraucherzentrale ihrer Leiterin zufolge momentan vor allem mit den Themen Energie und Versicherungen zu tun. Die entsprechenden Beratungsangebote seien über Wochen ausgebucht. Seit September bietet die Kaiserslauterer Verbraucherzentrale deshalb auch Online-Seminare an. Dafür bekommt sie nach eigenen Angaben finanzielle Unterstützung durch das Land Rheinland-Pfalz.

Video herunterladen (11,8 MB | MP4)

Verbraucherzentrale berät zu Energiekrise, Black Friday und Betrug

Mehr als 20 solcher Online-Informationsveranstaltungen fanden bislang bereits statt. Weitere sollen laut Verbraucherzentrale Kaiserslautern bis Ende des Jahres folgen. Dabei gebe es etwa Tipps, wie die Menschen in Krisenzeiten sparen könnten. Aber auch eine Infoveranstaltung rund um den "Black Friday" mit seinen vermeintlich günstigen Angeboten sei dabei. Im Dezember gebe es außerdem eine Onlineveranstaltung zum Thema "Sicher gegen Abzocke".

Mehr zum Thema

Mainz

Zahlen steigen Energiekrise: Verbraucherzentrale Mainz warnt vor Abzocke durch Betrüger

Die Verbraucherzentrale in Mainz warnt unter anderem vor Telefonwerbung von unseriösen Energieanbietern. Die Beschwerden hätten zugenommen.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Immer da, wenn sie gebraucht wird Weihnachten und Corona: Telefonseelsorge Kaiserslautern hat gut zu tun

Mehr als 10.000 Gespräche führt die Telefonseelsorge Kaiserslautern jedes Jahr. Doch Corona hat für die ehrenamtlichen Mitarbeiter zu deutlich mehr Arbeit geführt.  mehr...

Kaiserslautern

Verbraucherzentrale Kaiserslautern warnt Post von "Schmidt und Kollegen" ? - Achtung Betrug!

Viele Menschen in Kaiserslautern bekommen in diesen Tagen Post von der angeblichen Anwaltskanzlei "Schmidt und Kollegen". Die Verbraucherzentrale warnt vor Betrügern.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR