Gabi Szarvas (Foto: Pressestelle, Pasquale d'Angiolillo)

Klaviertrios "Paris - Petersburg"

3. Ensemblekonzert der Deutschen Radio Philharmonie

STAND

Unter dem Motto "Paris - Petersburg" steht nun das nächste Ensemblekonzert der Deutschen Radio Philharmonie an. Auf dem Programm stehen Klaviertrios von Dmitrij Schostakowitsch, George Enescu und Maurice Ravel.

Schostakowitsch komponiert sein erstes Klaviertrio mit siebzehn Jahren während des Studiums am Petersburger Konservatorium. Ebenso frühreif war der Rumäne George Enescu, auch er schreibt sein erstes Klaviertrio als Teenager, als jugendlicher Student und Kommilitone Ravels in Paris.

Maurice Ravels Klaviertrio wiederum wurde nach seiner Uraufführung 1915 rasch zu einem Klassiker der französischen modernen Musik. Obwohl Ravel darin nur mit den Farben von drei Instrumenten malen kann, zeigt er sich wieder einmal als echter Klangmagier.

Datum:
Beginn:

Ort:
Emmerich-Smola-Saal
SWR Studio Kaiserslautern
Programm:
3. Ensemblekonzert

Reservierungen unter 0631/36228-39551 oder an der Tageskasse. Es gilt keine Maskenpflicht während des Konzerts.

Eintritt: 10 €, ermäßigt 5 €, freier Eintritt für die „Freunde der DRP“ und Studenten von Kaiserslauterer Hochschulen.
Mitwirkende:
Mitglieder der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern

Ermir Abeshi, Violine
Teodor Rusu, Violoncello
Hwanhee Yoo, Klavier
Moderation: Gabi Szarvas

STAND
AUTOR/IN