STAND

Das Amtsgericht in Pirmasens hat einen Mann zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, weil er seine Ex-Freundin bedroht und verfolgt hatte. Außerdem muss er 2.000 Euro an die Opferschutzorganisation „Weißer Ring“ zahlen. Der Mann hatte am Auto der Frau einen GPS-Tracker installiert, um sie jederzeit orten zu können. Außerdem hatte er ihr an ihrem Arbeitsplatz aufgelauert und gedroht, ihr ein Messer in den Hals zu stechen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

STAND
AUTOR/IN