Auf dem THW Gelände in Zweibrücken ist am Samstag ein junger Mann schwer verletzt worden. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Sebastian Kahnert)

Unfall mit Kran

Mann verletzt sich bei THW Übung in Zweibrücken schwer

STAND

Bei einer Übung auf dem THW Gelände in Zweibrücken hat sich ein Mann schwer verletzt. Es gab einen Unfall mit einem Kran.

Das THW hatte am Samstag auf seinem Gelände in Zweibrücken die Übung durchgeführt. Nach Angaben der Polizei wurde der 21-jährige Mann durch einen am Kran befestigten Steinblock zu Boden geschleudert. Daber habe er schwere Verletzungen am Oberschenkel erlitten. Er wird in der Uniklinik Homburg behandelt. Lebensgefahr besteht nicht.

Börrstadt

Auto landet auf Dach Klimaanlage erschreckt Autofahrer - Unfall auf der A63 bei Börrstadt

Bei Temperaturen um die 30 Grad geht es im Auto fast gar nicht ohne Klimaanlage. Genau die hat auf der A63 bei Börrstadt einen Autofahrer erschreckt und zwar so sehr, dass er einen Unfall gebaut hat.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kirchheimbolanden

Autofahrer fährt auf Lkw Unfall auf A 63 bei Kirchheimbolanden - Autobahn war gesperrt

Autofahrer, die am Freitagmorgen über die Autobahn von Kirchheimbolanden Richtung Alzey wollten, standen im Stau. Grund war ein Unfall auf der A 63.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Zweibrücken

Keine Verletzten Wohnung in Zweibrücken brennt wegen Bratkartoffeln

Eigentlich wollte sich ein Mann sich am frühen Mittwochmorgen in Zweibrücken nur kurz Bratkartoffeln machen. Plötzlich stand sein Haus in Brand.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR