STAND

Rund um Kaiserslautern hat es am Freitagmorgen einige Unfälle wegen Schnee und Glätte gegeben. Nach Angaben der Polizei war die A6 zwischen Enkenbach-Alsenborn und Kaiserslautern gesperrt. Ein Auto war ins Rutschen gekommen und gegen die Leitplanke gekracht. Ein Mensch sei dabei leicht verletzt worden. Danach habe es einen weiteren kleinen Unfall auf der A6 gegeben. Auch auf der A63 hat es nach Angaben der Polizei zwei kleinere Unfälle bei Sembach und Winnweiler gegeben. Eine Person wurde leicht verletzt. Die B48 bei Enkenbach-Alsenborn war wegen eines Unfalls für eine Stunde voll gesperrt. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

STAND
AUTOR/IN