Zwei junge Waschbären sitzen auf einem Felsen. (Foto: imago images, IMAGO / blickwinkel)

Forschungsanstalt für Waldökologie Trippstadt

Autofahrer sollen auf Wildtiere und Nachwuchs im Pfälzerwald achten

STAND

Sonnenschein und steigende Temperaturen: Frühling bedeutet Nachwuchs bei den Wildtieren im Pfälzerwald. Autofahrer sollen deshalb besonders aufpassen, sagen Wald-Experten aus Trippstadt.

Füchse, Dachse, Waschbären und Wildschweine im Pfälzerwald freuen sich gerade über Nachwuchs. Nach Angaben der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft in Trippstadt stehen viele Wildtiere gerade vor der Geburt. Einige seien aber auch schon mit der Aufzucht ihres Nachwuchses beschäftigt. Doch genau diese Zeit kann für die Tiere und Menschen gefährlich werden.

Nachwuchs bei den Wildtieren: Vorsicht Autofahrer

Bei den Füchsen zum Beispiel sei das Männchen für die Nahrungssuche zuständig, sagt Ulf Hohmann von der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft in Trippstadt im Kreis Kaiserslautern. Autofahrer sollten deshalb besonders aufmerksam fahren und vorsichtig sein. Denn in ihrem Bestreben ihre Familie zu versorgen, seien Füchse oft unaufmerksam für die Gefahren einer Straße.

Drei junge Füchse sitzen auf einer Wiese im hohen Gras. (Foto: imago images, Imago/Blickwinkel)
Besonders aufpassen sollen Autofahrer auf Füchse. Die Tiere sind laut Experten oft unaufmerksam, wenn sie Nachwuchs haben. Imago/Blickwinkel

Viele Tiere sind auch nicht nur im Wald auf der Suche nach Futter. Wildtiere könnten auch wieder vermehrt in Stadtgebieten auftauchen und in Mülltonnen nach Futter suchen, so die Wald-Experten aus Trippstadt. So könnten zum Beispiel Waschbären oder Wildschweine wieder in Städten zu sehen sein. Auch bei den Vögeln beginnt nach Angaben der Experten in Kürze die Brut. Hier heißt es dann weiterhin: Vorsicht Autofahrer!

Trippstadt

Igel, Fuchs und Dachs geht es gut Schneechaos hat Tieren im Pfälzerwald nicht zugesetzt

Der plötzliche Wintereinbruch, der im Westen der Pfalz am Wochenende für viel Chaos gesorgt hat, hat den Tieren im Pfälzerwald nicht geschadet. Lang anhaltender Frost hätte mehr Schaden verursacht.  mehr...

Maßweiler

Tierschützer appellieren an Waldbesucher So schützen Sie Wildtiere und ihren Nachwuchs im Pfälzerwald

Jetzt im Frühling bekommen viele Tiere im Pfälzerwald Nachwuchs. Diese Jahreszeit lockt auch viele Menschen in die Natur. Tierschützer appellieren: Nehmt Rücksicht auf Wildtiere!  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Maßweiler

Tiger Sahib musste am Zahn operiert werden Maßweiler: Kommt ein Tiger zum Arzt…

Einem ausgewachsenen Tiger ins Maul greifen? Das musste am Samstag ein Zahnarzt in der Wildtier-Auffangstation Tierart in Maßweiler. Der Tiger hatte schlechte Zähne.  mehr...

STAND
AUTOR/IN