Ein junger Hund aus der Ukraine sitzt in einem Karton. (Foto: Tierrettung Contwig)

In polnischen Tierheimen untergebracht

Tierrettung Contwig bringt 27 Tiere aus Ukraine in Sicherheit

STAND

Die Tierrettung aus Contwig in der Südwestpfalz hat Hunde und Katzen aus der Ukraine gerettet. Stundenlang waren sie dafür an die ukrainische Grenze unterwegs.

"Das war eine sehr anstrengende Fahrt, ein sehr anstrengender Einsatz, aber es hat sich gelohnt", sagt der Präsident der Tierrettung Contwig, Kai Harstick. Seit Freitagmorgen waren er und sein Team auf dem Weg an die Grenze zwischen Polen und der Ukraine, um Tiere zu retten. Tiere, die nicht in ihren ukrainischen Tierheimen bleiben konnten, weil diese zum Teil völlig zerstört sind.

Tierrettung Contwig rettet Hunde und Katzen aus der Ukraine

23 Katzen und 4 Hunde konnten die Tierretter aufnehmen. "Wir waren sogar 50 Kilometer weit in der Ukraine drin", sagt Kai Harstick. "Das ging nicht anders. Ich war froh, dass wir die Tiere dort schnell einladen und dann wieder nach Polen fahren konnten."

Der Plan, die Tiere in die Westpfalz zu bringen, wurde von der Tierrettung schnell wieder verworfen. "Wir haben uns entschieden, die Tiere in polnischen Tierheimen unterzubringen. Die hatten noch Platz. Und wir hatten dadurch die Möglichkeit, Menschen, die aus der Ukraine geflohen sind, mit hier her zu nehmen."

Kai Harstick von der Tierrettung Contwig hält zwei gerettete Katzen auf dem Arm. (Foto: Tierrettung Contwig)
Kai Harstick, der Leiter der Tierrettung Contwig, hat zwei gerettete Katzen aus der Ukraine auf dem Arm. Tierrettung Contwig

Auch polnische Tierheime stoßen jetzt an ihre Grenzen

Der Leiter des Tierheims Contwig, Kai Harstick, geht davon aus, dass bald viele Tiere auch in die Westpfalz kommen. "Die Tierheime in Polen sind mittlerweile alle so gut wie voll. Die haben kaum noch Kapazitäten", so Harstick.

Große Bereitschaft Tiere aufzunehmen

Die Tierretter freuen sich über eine große Bereitschaft, Tiere aufzunehmen. Bis Sonntagabend hätten sich bereits 64 Menschen gemeldet, die ein Tier zu sich nehmen wollen. "Die Welle der Hilfsbereitschaft ist unglaublich", freut sich Abteilungsleiterin Anna Lena von Rohden. Sogar Menschen aus Leipzig und aus England hätten sich bei der Tierrettung Contwig gemeldet, um zu helfen.

Tiere sollen dokumentiert werden

Jedes einzelne gerettete Tier solle dokumentiert werden. Ziel sei es, dass die Tiere bei Bedarf auch wieder von ihren Besitzern abgeholt werden können. Das gehe nur, wenn die Tiere dann auch wieder ihren Besitzern zugeordnet werden können.

Schon Ende dieser Woche will die Tierrettung Contwig wieder an die Grenze zwischen Polen und der Ukraine fahren. Dann soll es aber vor allem um Spenden für Tiere und Menschen gehen, die die Tierretter persönlich vorbeibringen wollen.

Hochdorf-Assenheim

Tierretter in der Ukraine Tierrettung Rhein-Neckar hat etwa 160 Hunde und Katzen in Sicherheit gebracht

Die Tierrettung Rhein-Neckar mit Sitz in Hochdorf-Assenheim ist seit Anfang März in der Ukraine und im polnischen Grenzgebiet im Einsatz, um ausgesetzten und zurückgelassenen Haustieren zu helfen. Auch um Flüchtlinge kümmern sich die "Retter".  mehr...

Jetzt die neue SWR Aktuell App runterladen! Nachrichten aus der Westpfalz direkt aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen alles Wichtige auf Ihr Smartphone - auch aus Ihrer Region. So kommen Sie an die Infos aus der Nord- und Westpfalz.  mehr...

Radolfzell

Hilfe aus Radolfzell Tierrettung Südbaden hilft Geflüchteten mit Haustieren an der Grenze zur Ukraine

Ein dreiköpfiges Team der Tierrettung Südbaden aus Radolfzell (Kreis Konstanz) ist aktuell an der polnisch-ukrainischen Grenze, um Geflüchtete mit Haustieren zu unterstützen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR