Daniel Fischer erntet auf dem Kürbisacker einen orangefarbenen Gartenkürbis. (Foto: SWR)

SWR4: Kürbisernte auf dem Hitscherhof in Maßweiler, BmE, Janina Schreiber

STAND
AUTOR/IN
Janina Schreiber

Kürbisse auf dem Hitscherhof in Maßweiler 25.9. für eine Sonntags-Sendung mit Schwerpunkt Ernte

Anmod:
Es ist wieder soweit: Die Kürbiszeit beginnt. In Rheinland-Pfalz werden sehr viele Kürbisse geernten und gepflanzt. Ein besonderer Hof dafür ist der Hitscherhof in Maßweiler. Janina Schreiber war dort und hat für uns die Kürbisernte begleitet.

Beitrag:

ATMO Kürbisblätterrascheln auf dem Acker

Der Landwirt Daniel Fischer geht mit großen, langsamen Schritten durch die Reihen auf seinem Kürbis-Acker in Massweiler in der Südwestpfalz. Er blickt dabei zum Boden, immer auf der Suche nach einem orangenen Leuchten: das von einem Kürbis

01 So jetzt können wir nochmal in die nächste Reihe gehen, da liegen noch einige schöne Kürbisse, jeder wird in Augenschein genommen…

Dazu geht Daniel Fischer in die Hocke und streicht mit seiner Hand einmal über die Schale des Fußball-großen Kürbis vor ihm:

01 Der ist sehr schön, ist der Gartenkürbis, oder Halloweenkürbis, schön rund und orange

Um zu entscheiden, ob der Kürbis nun erntereif ist, untersucht Landwirt Fischer den Stil:

01 Also der Stil fängt dann oben am Strunk an zu trocknen wo er an der Ranke vom Kürbis hängt, und dann schneidet man den ab, KLACK dann sieht man oben schon eingetrockneter Strunk, unten am Kürbis noch dunkelgrün, schönes Zeichen, dass Kürbis lagerfähig ist.

Ab dem Zeitpunkt der Ernte kann der Kürbis dann je nach Sorte bis zu vier Monate gelagert werden. Der frisch abgeschnittene Gartenkürbis in Fischers Händen kann ohne Bedenken bis Ende November verzehrt werden.

ATMO von der Küche

Doch auf dem Hitscherhof muss der Kürbis nicht bis dahin warten. Denn hier in der Küche wird er zu Marmelade, Sirup oder Pesto für den Hofladen weiterverarbeitet. Fischer nimmt einen rosafarbene Kürbis von der Küchentheke in die Hand. Er hat die Form einer großen dicken Banane:

03 wir haben mal die Pink Banana angebaut, der ist sehr geschmacksintensiv süßlich, mein Lieblingskürbis mit dem kann man fast alles in der Küche produzieren.

Der Landwirt liebt seinen Kürbis klassisch: in Scheiden geschnitten, mit ein bisschen Öl, Salz und Pfeffer in der Pfanne angebraten. Und auch für die Kürbiskerne hat Fischer einen Tipp:

09 Bei jedem Kürbis kann man Kerne waschen langsam trocknen wie Sonnenblumenkern Innenkern rauspulen und essen...

Abmod:
Neben den kulinarischen Kürbis-Spezialitäten wie Kürbissuppe aus der Feldküche, wird auf Vorbestellung in der Scheune nach wie vor ein Drei-Gang-Menü rund um den Kürbis angeboten.
Öffnungszeiten sind am Wochenende von 13 bis 18 Uhr. Bis auf den Ruhetag Montag ist der Hofladen unter der Woche von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

STAND
AUTOR/IN
Janina Schreiber