Auswahl in Fachzeitschrift

Kommt Deutschlands schönster Wanderweg aus der Südwestpfalz?

STAND

Jedes Jahr kürt die Fachzeitschrift "Wandermagazin" den schönsten Wanderweg Deutschlands. Diesmal können sich drei Wege aus der Südwestpfalz Hoffnungen auf den Titel machen.

Altschlossfelsen (Foto: Kurt Groß)
Der Wanderweg führt am imposanten Altschlossfelsen bei Eppenbrunn vorbei. Kurt Groß

Mit in der engeren Auswahl ist unter anderem der Altschlosspfad in Eppenbrunn. Er ist ein rund zehn Kilometer langer Premiumwanderweg. Höhepunkt ist der Altschlossfelsen - die Sandsteinformation ist Natur- und Kulturdenkmal. Vor mehreren Hundert Jahren wurde auf die imposanten Felsen eine Burg gebaut. Sie ist zwar mittlerweile verfallen, gab dem Felsen aber den Namen.

Zwei weitere Wanderwege in der Südwestpfalz nominiert

Insgesamt hat das "Wandermagazin" 15 Wege zur Abstimmung für Deutschlands schönsten Wanderweg gestellt. Mit dabei ist aus der Südwestpfalz noch der Rimbach-Steig, dessen Strecke über 17 Kilometer rund um die Dörfer Schwanheim und Darstein verläuft. Bei den Mehrtagestouren ist auch noch der Felsenwanderweg in Rodalben nominiert. Die Strecke führt auf einer Länge von 44 Kilometern vorbei an den Felsformationen in der Südwestpfalz.

Gewählt werden die Wanderwege ab Januar kommenden Jahres über mehrere Monate von den Lesern des Magazins. Im vergangenen Jahr war bei der Wahl kein Wanderweg aus der Westpfalz nominiert.

Eppenbrunn

Neue Folge "Raus mit euch" Eselwanderung rund um die Altschlossfelsen in der Südpfalz

Mit zwei Eseln geht es für Familie Kleinhans gut zehn Kilometer lang auf den Altschlosspfad bei Eppenbrunn in der Südpfalz. Dort ragen über 30 Meter hohe Felstürme in den Himmel - eine abwechslungsreiche Tour mit vielen kleinen Abenteuern.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Am Horberg in Rodalben

Dicht umrahmt vom Pfälzerwald in einem etwas abgelegenen Stadtteil liegt diese Straße. "Schön ruhig und einsam" für die einen, am "Ende der Welt" für die anderen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN