Ein Rottweiler hat das Maul auf und die Zunge hängt raus (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa/Franziska Kraufmann)

Rottweiler hatte Spaziergänger ins Gesicht gebissen

Wem gehört der bissige Hund aus Stelzenberg?

STAND

Beim Spazierengehen in Stelzenberg (Kreis Kaiserslautern) ist am Dienstag ein Mann von einem Hund ins Gesicht gebissen worden. Noch ist unklar, wem der Hund gehört.

Am Dienstagmorgen war der Mann im Wald bei Stelzenberg im Kreis Kaiserslautern spazieren, als er von dem Hund angefallen wurde. Vermutlich wurde der Spaziergänger von einem Rottweiler attackiert. Er biss dem Mann unter anderem ins Gesicht.

Wie die Polizei mitteilt, hatte sich der Verletzte nach dem Hundeangriff nach Hause geschleppt. Anschließend hatte er sich zur Behandlung ins Krankenhaus bringen lassen.

Wo ist der bissige Hund aus Stelzenberg?

Nach dem Angriff sei der Hund weggelaufen und möglicherweise nach Hause zurückgekehrt, so ein Polizeisprecher. Man gehe davon aus, dass er nicht mehr frei im Wald herumlaufe. Bislang konnte das Tier nicht gefunden werden, obwohl die Polizei umfangreiche Befragungen in Stelzenberg durchgeführt hat.

Ein Hund der Rasse Rottweiler. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / Bernd Thissen/dpa | Bernd Thissen)
Möglicherweise soll ein Rottweiler den Spaziergänger in Stelzenberg angegriffen und im Gesicht verletzt haben. picture alliance / Bernd Thissen/dpa | Bernd Thissen

Hundehalter droht Strafe

Die Polizei ermittelt weiter. Nach Angaben eines Sprechers gab es zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung, zu mehreren Hundehaltern, die einen Rottweiler oder einen ähnlichen Hund besitzen. Dem Besitzer droht eine Strafe wegen Körperverletzung.

Stelzenberg

Hund lief frei herum Angriff im Wald: Rottweiler beißt Spaziergänger ins Gesicht

Ein Mann ist bei einem Spaziergang bei Stelzenberg (Landkreis Kaiserslautern) von einem freilaufenden Hund angegriffen worden. Er erlitt Bisswunden im Gesicht und an den Armen.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kindsbach

Verein braucht noch immer neues Gelände Tierheim Kindsbach: Hunde suchen jetzt selbst nach neuem Zuhause

Der Tierschutzverein Kindsbach braucht noch immer dringend ein neues Gelände. Mit einer Halstuch-Aktion sollen die Hunde jetzt schnellstmöglich ein neues Zuhause finden.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Kaiserslautern

Verängstigte und aggressive Tiere Immer mehr Problemhunde in Tierheimen im Westen der Pfalz

Immer häufiger werden Hunde abgegeben, weil ihre Halter nicht mit ihnen klarkommen oder sie sogar gebissen haben. Doch die Tierheime in der Region können nicht alle Problemhunde aufnehmen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN