Starker Wind rund um Kaiserslautern

Umgestürzter Baum stoppt Lautertalbahn

STAND

Der starke Wind in der Nacht zu Montag hat in der Westpfalz nach ersten Erkenntnissen zu keinen größeren Problemen geführt. Nur die Lautertalbahn konnte bis zum Morgen nicht fahren.

Ein umgestürzter Baum liegt auf dem Blechhammerweg in Kaiserslautern.  (Foto: Pressestelle, Polizeipräsidium Westpfalz)
Der umgestürzte Baum auf dem Blechhammerweg in Kaiserslautern behinderte die Lautertalbahn. Pressestelle Polizeipräsidium Westpfalz

Grund dafür war nach Angaben der Polizei ein etwa 10 bis 12 Meter langer Baum, der in Kaiserslautern auf eine Straße gestürzt war. Er ragte teilweise auf das Gleisbett der Lautertalbahn. Bis zum Morgen war daher die Bahnstrecke durchs Lautertal gesperrt. Zwischenzeitlich waren Ersatzbusse im Einsatz. Der "Blechhammerweg" ist seit dem Vormittag für Autofahrer wieder freigegeben.

Kaiserslautern

Viele Bäume geschwächt Nach Sturm Aufräumarbeiten im Pfälzerwald

Der Sturm vergangene Woche hat Spuren im Pfälzerwald hinterlassen: Viele Bäume, die eh wegen Trockenheit geschwächt waren, müssen jetzt gefällt werden - beispielsweise an der B48.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Einselthum

Feuerwehr im Dauereinsatz Kran trägt zerstörtes Silo in Einselthum ab

Das zerstörte Silo in Einselthum im Donnersbergkreis wird seit Samstag mit einem Kran abgetragen. Nach einem Brand war der 21 Meter hohe Behälter einsturzgefährdet.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Dürre und Sturm setzen den Bäumen zu Darum ist das Wandern im Pfälzerwald gerade gefährlich

Die Forstämter in Kaiserslautern und der Region rufen zur Vorsicht beim Waldspaziergang auf. Im Herbst besteht die Gefahr von Astbruch und umstürzenden Bäumen.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN