Kaiserslautern

Neue Schottergärten bald verboten

STAND

Ab Mitte Mai sind in Kaiserslautern neue Schottergärten verboten.

Das hat der Stadtrat beschlossen. Demnach sind solche Gärten künftig bei privaten und öffentlichen Bauvorhaben verboten. Das gelte auch für begrünte Dächer oder Fassaden. Ein Stadtsprecher sagte, damit leiste man einen Beitrag zum Klimaschutz. Durch Schottergärten entziehe man Insekten die notwendige Nahrungsgrundlage. Das Verbot soll ab dem 20.Mai gelten.

RLP

Immer mehr Kommunen sprechen Verbote aus Schottergarten - Todeszone bei 60 Grad

Die Zahl der deutschen Vorgärten, die mit grauem Schotter gefüllt sind, steigt seit Jahren an. Grün, mit Pflanzen und Kleinsttieren fehlt vielerorts. Kommunen reagieren. Beispielsweise die Stadt Mainz.  mehr...

Ludwigshafen

Kampf der Steinwüste Immer mehr Kommunen in der Pfalz verbieten Schottergärten

Viele Steine, wenige oder keine Pflanzen - solche Schottergärten sollen in vielen Städten in der Pfalz bald verboten sein - zumindest in Neubaugebieten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN