STAND

Die Stadt Zweibrücken hat sich wegen der Zustände in der Niederauerbach-Kaserne an die Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) gewandt. Nach Angaben des Oberbürgermeisters Marold Wosnitza (SPD) kann die Kasernenküche seit 2016 wegen Schimmelbefalls nicht mehr benutzt werden. Bis Mitte letzten Jahres sollte eigentlich eine Übergangsküche Abhilfe schaffen. Doch dieser Plan wurde bis jetzt nicht umgesetzt. Die Stadt Zweibrücken fordert Kramp-Karrenbauer in einer Resolution auf, sich um die Situation in der Kaserne zu kümmern.

STAND
AUTOR/IN