Preise in Restaurants und Hotels (Foto: IMAGO / Shotshop)

Es wird weiter teurer

Preise in Hotels und Restaurants steigen wohl auch im Westen der Pfalz

STAND
AUTOR/IN
Jan Jaworski
Bild von Jan Jaworski, Redakteur im SWR Studio Kaiserslautern (Foto: SWR)

Die Schlinge bei den Restaurants und Hotels im Westen der Pfalz zieht sich weiter zu. Schon jetzt leiden sie nach eigenen Angaben wegen der hohen Energiekosten. Bange wird vielen mit Blick auf den Winter.

Aus diesem Grund schließt der Vizepräsident des rheinland-pfälzischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA, Alf Schulz, nicht aus, dass die Preise bald weiter erhöht werden müssen. Das würde sich bei Gästen in Restaurants zum Beispiel auf der Speisekarte bemerkbar machen.

Schon vor einigen Wochen hätten die Gastronomen ihre Preise für Speisen und Getränke anheben müssen, so Schulz, der selbst auf dem Bremerhof in Kaiserslautern ein Restaurant und Hotel betreibt. Die Erhöhung der Preise habe sein müssen, vor allem um die Mitarbeitenden besser bezahlen und somit auch halten zu können.

Kaiserslautern/Pfalz

Wegen hoher Energie- und Lebensmittelpreise Hälfte der Restaurants im Westen der Pfalz droht das Aus

Hohe Kosten für Energie und Lebensmittel machen nicht nur Verbrauchern Sorge. Viele Restaurants, Kneipen und Hotels leiden unter den aktuellen Krisen. Gibt es Alternativen?  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Energiepreise zwingen Hotels und Restaurants zu Preiserhöhungen

Zwar gebe es in der Gastronomie keine Tagespreise, die sich ständig änderten, wie etwa an der Tankstelle. Zusätzlich zu den höheren Preise beim Großmarkt stelle die Energiekrise Restaurants und Hotels aber vor eine schwierige Situation.

Für sie sei es kaum möglich, Strom, Gas oder Heizöl einzusparen. Beispielsweise dürfe die Wassertemperatur in den Hotels wegen der Gefahr vor Bakterien nicht weniger als 60 Grad betragen. Alf Schulz ist sich sicher: In den kommenden Monaten müssten viele Gastronomen ihre Preise erneut anpassen.

Video herunterladen (6,8 MB | MP4)

Nistertal

Coronafolgen im Norden von Rheinland-Pfalz Massiver Personalmangel: Gastronomen finden keine Mitarbeiter

"Geschlossen wegen Personalmangels" - vor Corona war das die Ausnahme, jetzt ist es oft Alltag: Viele Gastronomiebetriebe im Norden von Rheinland-Pfalz suchen händeringend Mitarbeiter.  mehr...

RLP

Krise am Energiemarkt Welle der starken Strom- und Gaspreiserhöhungen in RLP angelaufen

Mehrere Energieversorger in Rheinland-Pfalz haben zum 1. August die Strom- beziehungsweise Gaspreise erhöht. Dazu gehören der Koblenzer Energieversorger evm und die Ludwigshafener TWL.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Wenn das Schnitzel teurer wird Gäste müssen mit höheren Preisen in Restaurants rechnen

Die Inflation in Rheinland-Pfalz ist spürbar: Strom, Sprit und Nahrungsmittel - alles wird teurer. Auch das beliebte Schnitzel im Restaurant könnte bald viel mehr kosten.  mehr...