Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs mit grafischen Effekt als Symbolbild. Helle Variante (Foto: SWR, Jürgen Härpfer)

Verstoß gegen das Waffengesetz?

Jugendlicher mit Druckluftpistole löst Polizeieinsatz in Kaiserslautern aus

STAND

Ein Jugendlicher mit einer Druckluftpistole hat am Mittwochnachmittag in Kaiserslautern einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Ein besorgter Zeuge hatte die Beamten alarmiert.

Der Zeuge hatte nach Angaben der Polizei in der Lauterstraße in Kaiserslautern einen Jugendlichen beobachtet, der mit einer Waffe auf eine andere Jugendliche zielte. Der Zeuge hatte vermutet, dass es eine echte Schusswaffe sein könnte.

Foto einer Druckluftpistole oder auch sogenannten Softairpistole (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture-alliance/ dpa | Polizeipräsidium Niederbayern)
Ein Jugendlicher soll in Kaiserslautern mit einer Druckluftpistole oder auch einer sogenannten Softairpistole hantiert haben. (Symbolbild) picture-alliance/ dpa | Polizeipräsidium Niederbayern

Nachdem der besorgte Mann die Polizei gerufen hatte, rückten mehrere Einsatzkräfte aus - in spezieller Ausrüstung. In der Lauterstraße fanden sie vier junge Erwachsene im Alter zwischen 17 und 25 Jahren. Sie saßen auf einer Bank. Auf einem Tisch vor ihnen lag unter anderem eine Druckluftpistole, aber keine echte Schusswaffe.

Polizei ermittelt gegen 17-Jährigen

Die Polizei konnte die sogenannte Softairpistole einem 17-Jährigen zuordnen, sie wurde sichergestellt. Es bestehe der Verdacht wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Der Jugendliche bestreitet nach Angaben der Polizei mit der Druckluftpistole auf jemanden gezielt zu haben. Er habe lediglich auf Dosen schießen wollen.

Otterbach

Hinweise zu Gegenständen gesucht Nach Banküberfall in Otterbach - Fahndung läuft weiter

Nach dem Banküberfall in Otterbach (Landkreis Kaiserslautern) am Donnerstagmorgen läuft die Fahndung nach dem Täter weiter. Die Polizei interessiert sich jetzt für einige Gegenstände und sucht Zeugen.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR