Kaiserslautern

Fahrrad-Kontrolltag in der Westpfalz

STAND

Das Polizeipräsidium Westpfalz wird bei einem Kontrolltag heute verstärkt den Radverkehr überwachen. Die Aktion ist Teil des bundesweiten „Tags der Verkehrssicherheit“. Das Polizeipräsidium Westpfalz wird nach eigenen Angaben heute besonders darauf achten, ob sich Radfahrerinnen und Radfahrer an die Verkehrsregeln halten. Kontrolliert werde zum Beispiel, ob sie unerlaubt auf Gehwegen oder in der Fußgängerzone fahren. Außerdem soll es Drogen- und Alkoholkontrollen geben. Auch Autofahrerinnen und Autofahrer sollen überwacht werden. Die Polizei in der Westpfalz prüfe unter anderem, ob die Autos beim Überholen von Fahrrädern ausreichend Sicherheitsabstand einhalten. Der „Tag der Verkehrssicherheit“ ist eine Aktion des Deutschen Verkehrssicherheitsrates. Sie findet seit 2005 jedes Jahr im Juni statt.

STAND
AUTOR/IN