In der Westpfalz steigt nach der Corona Pandemie die Zahl der Unfällte unter Drogen- und Alkoholeinfluss. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte)

Alkohol und Drogen

Nach Corona wieder mehr Unfälle im Westen der Pfalz

STAND

Die Zeit der Corona-Pandemie hatte auch etwas Gutes. Die Zahl der Unfälle unter Alkohol- oder Drogeneinfluss ging im Westen der Pfalz zurück. Jetzt steigt sie wieder.

Seit Januar hat es in der Westpfalz bereits knapp 150 Unfälle unter Alkoholeinfluss und mehr als 20 Unfälle unter Drogeneinfluss gegeben. Die Zahlen nennt das Westpfalz-Präsidium in Kaiserslautern. Ein Polizeisprecher sagte, das sei insbesondere bei den Unfällen unter Alkoholeinfluss eine Steigerung von fast 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Unfallzahlen im Westen der Pfalz steigen an

Insgesamt haben Polizeibeamte in der Westpfalz im aktuellen Jahr schon mehr als 1.500 Fahrer erwischt, die berauscht unterwegs waren. Laut Statistik bewegen sich die Zahlen damit nach einem kurzzeitigen Rückgang in den beiden zurückliegenden Corona-Jahren wieder auf einem annähernd gleichen Niveau wie vor der Pandemie.

Polizei in Kaiserslautern kündigt Kontrollen an

"Zu diesem Niveau wollen wir aber gar nicht mehr zurück", sagt Michael Krauß, der Leiter des Sachbereichs Verkehr im Führungsstab des Polizeipräsidiums Westpfalz. Deshalb soll es in den kommenden Wochen verstärkt Verkehrskontrollen geben, in denen die Autofahrenden besonders auf Alkohol, Drogen und Medikamente überprüft werden. Die Polizei kündigt an, die Kontrollen zu unterschiedlichen Tageszeiten und an verschiedenen Orten durchführen zu wollen.

Zweibrücken

Zweibrücker drohen bis zu 10.000 Euro Bußgeld Auf Drogen den Roller im Gleisbett geparkt: Bahnstrecke gesperrt

In Zweibrücken ist ein Rollerfahrer im Gleisbett gelandet. Er rief selbst die Polizei, um aus seiner Lage befreit zu werden. Die Deutsche Bahn ließ die Strecke sperren. Jetzt könnte es für den Mann sehr teuer werden.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Landstuhl

Weißes Pulver in "Geheimversteck" Mann findet nach einem Jahr Drogen in Gebrauchtwagen

Ein junger Mann aus der Verbandsgemeinde Landstuhl hatte sich vor gut einem Jahr einen gebrauchten Wagen gekauft. Jetzt hat er in einem "Geheimversteck" eine besondere Entdeckung gemacht.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Schnaps und Zigaretten Erschreckend: Testkäufe mit Jugendlichen in Kaiserslautern

Minderjährige haben im Auftrag der Stadt Kaiserslautern Testkäufe durchgeführt. Wer bekommt hochprozentigen Alkohol und Zigaretten? Die Bilanz ist ernüchternd.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR