Kaiserslautern

Polizei ermittelt nach Messerangriff

STAND

Die Polizei in Kaiserslautern ermittelt gegen einen Mann, der einen anderen mit einem Messer verletzt haben soll.

Ein Sprecher teilte heute mit, die beiden Männer hätten am Wochenende mit einem Dritten in einer Wohnung Alkohol getrunken und Drogen genommen. Dann sei es zu einem Streit gekommen. Der Verdächtige soll ein Messer gezogen und den anderen Mann an Kopf und Arm verletzt haben. Gegenüber der Polizei habe der mutmaßliche Täter angegeben, er habe sich verteidigen wollen, da die beiden anderen Männer ihn angegriffen hätten.

STAND
AUTOR/IN