STAND

Die Entwickler haben abgespeckte Pläne für die geplante Schuhstadt in der Innenstadt von Pirmasens vorgestellt. Darin liegt aber auch eine Chance für Pirmasens. Ein Kommentar von SWR-Reporter Luca Schulz.

Sie kommt nicht wie geplant, die Schuhstadt Pirmasens. Während vor einigen Monaten die Pläne noch ganz anders ausgesehen haben, steht seit gestern fest: Die Schuhstadt soll eher zu einem deutlich kleineren Schuhstadt-Center werden.

"Schuhstadt ist Chance für Pirmasens"

Die Schuhstadt ist also gescheitert, könnte man jetzt sagen. Doch stimmt das wirklich? Vielleicht ist es nämlich auch eine Chance für Pirmasens. Ganz nach dem Motto: Schuster bleib bei deinen Leisten. Denn sind wir mal ehrlich: Die ursprünglichen Pläne waren äußerst ambitioniert und auch mit einem Risiko verbunden. Kein Wunder, dass die Investoren nicht Schlange standen.

SWR-Reporter Luca Schulz (Foto: SWR)
SWR-Reporter Luca Schulz.

Jetzt hat man aber die Möglichkeit, Pirmasens nach und nach attraktiver zu gestalten. Rückendeckung haben die Entwickler dabei von Oberbürgermeister Markus Zwick (CDU). Er plädiert dafür, dass die Stadt umliegende Gebäude kauft, um das Schuhstadt-Center nach und nach zu erweitern.

Jetzt müssen die Entwickler aber auch liefern. In Zeiten des Onlinehandels reicht es nicht aus, die gängigsten Schuhmodelle in die Regale zu stellen. Kreativität ist gefragt. Jung und Alt müssen angesprochen werden. Das Schuhstadt-Center darf keine 08/15-Mall werden.

"Pirmasens muss an einem Strang ziehen"

Ja, es konnte nicht alles umgesetzt werden, was ursprünglich geplant wurde. Doch nun muss es heißen: abhaken. Pirmasens muss an einem Strang ziehen. Egal ob nun Schuhfachmarktzentrum oder Schuhstadt-Center. Pirmasens muss dringend attraktiver werden und die gestern vorgestellten Pläne sind ein Schritt in die richtige Richtung. Zwar ein kleiner, aber vielleicht auch ein feiner.

Konzept überarbeitet Schuhstadt in Pirmasens wegen Corona verkleinert

Die geplante Pirmasenser Schuhstadt wird kleiner als ursprünglich angedacht. Auch dabei spielt die Corona-Pandemie eine wichtige Rolle.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN