STAND

Etwa 70 ehemalige Mitarbeiter des insolventen Schuhherstellers Peter Kaiser klagen am Arbeitsgericht Pirmasens gegen ihre Entlassung. Ein Gerichtssprecher teilte mit, man bereite für Anfang Juni eine mündliche Verhandlung der ersten rund 40 Fälle vor. Die anderen Klagen sollen zu einem späteren Zeitpunkt verhandelt werden. Der insolvente Schuhhersteller Peter Kaiser hatte angekündigt, die Produktion am Standort Pirmasens zu schließen. Fast 170 Mitarbeitern war daraufhin zum ersten März gekündigt worden.

STAND
AUTOR/IN