STAND

Bei einem Beziehungsstreit in Pirmasens sind gestern eine Frau und ein Mann leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann die Beamten alarmiert. Er sei von seiner Ex-Frau mit einem Messer angegriffen worden. Die Polizei traf den Mann und die Frau in einem Mehrfamilienhaus in Pirmasens an, in dem beide in unterschiedlichen Wohnungen leben. Der Mann hatte eine kleine Schnittverletzung an der Hand, die Frau war leicht an Bauch und Unterarm verletzt. Wie es zu dem Streit kam und wer wen verletzt hat, ist noch unklar. Laut Polizei machten beide unterschiedliche Angaben dazu. Die Ermittlungen laufen.

STAND
AUTOR/IN