STAND

Die Schulen in Pirmasens erhalten rund 800.000 Euro aus dem Digitalpakt Schule des Bundes. Damit sollen nach Angaben der Stadt unter anderem Computer angeschafft werden. Außerdem sollen Klassenräume mit Internet versorgt werden. Die Stadt hatte die Bundesmittel über das Land beantragt. Pirmasens plant bis zum Jahr 2004 die digitale Infrastruktur in allgemeinen- und berufsbildenden Schulen auszubauen. Dazu will die Stadt mehr als 2 ½ Millionen Euro investieren.

STAND
AUTOR/IN