Die Polizei konnte das Pferd am Westbahnhof in der Nähe der Gartenschau in Kaiserslautern einfangen. (Foto: Polizeipräsidium Westpfalz)

Polizei fängt Wallach wieder ein

Entlaufenes Pferd trabt von Otterberg zur Gartenschau

STAND

Ein Pferd ist am frühen Donnerstagmorgen von seiner Koppel bei Otterberg ausgebrochen. Rund zehn Kilometer weiter konnte die Polizei es in der Nähe der Gartenschau in Kaiserslautern wieder einfangen.

Nach Angaben der Polizei in Kaiserslautern wurde der ältere, braune Wallach am Donnerstagmorgen zwischen Otterberg und Otterbach gesichtet. Das Pferd sei anschließend wohl über Morlautern direkt nach Kaiserslautern hinein getrabt. Der Ausritt des Tieres endete dann am Westbahnhof am Gelände der Gartenschau. Laut Polizei war die Situation nicht ganz ungefährlich, da das Pferd dort versehentlich auf die Gleise hätte rennen können.

Pferd von Koppel bei Otterberg ausgebrochen

Mehreren Polizisten gelang es am Bahnhof, den Wallach einzufangen. Anschließend sei das Pferd zunächst auf einem Reiterhof untergebracht worden. Nachdem der Eigentümer ermittelt werden konnte, stand fest, dass das Tier von seiner Sommerkoppel bei Otterberg ausgebrochen war. Der Wallach habe die ganze Aufregung gut überstanden.

Kaiserslautern

Tierischer Einsatz in Kaiserslautern Flucht aus dem Zirkus: Polizei findet Kamele auf Verkehrsinsel

In Kaiserslautern sind am Wochenende mehrere Kamele aus einem Zirkus entwischt. Die Polizei fand die Tiere auf einer Verkehrsinsel. Die Diensthosen mussten anschließend in die Reinigung.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Zweibrücken

Nach Drama um Olympia-Teilnehmerin Annika Schleu Profi-Springreiter Steffen Hauter kritisiert Olympischen Fünfkampf

Wie geht es bei den nächsten Olympischen Spielen mit dem Fünfkampf weiter? Nach dem Reitdrama um Olympia-Teilnehmerin Annika Schleu fordert Profi-Springreiter Steffen Hauter aus Großsteinhausen bei Zweibrücken drastische Maßnahmen.  mehr...

Waldmohr

Eine Ente stirbt bei Kollision Entenfamilie verursacht Unfall auf der A 6 bei Waldmohr

Eine Entenfamilie hat am Morgen auf der A 6 bei Waldmohr zu einer Vollbremsung gezwungen. Es kam zu einem Auffahrunfall. Nach Polizeiangaben wurden keine Menschen verletzt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN