Otterberg

Bikeparkprojekt sucht Geld

STAND

Die Initiatoren des Bikeparkprojektes in Otterberg sammeln weiter Geld für ihr Vorhaben. Bei einer Crowdfundingaktion im Internet sind bisher nur etwas mehr als 1.000 Euro zusammengekommen. Daher versuchen die Beteiligten nach eigenen Angaben nun Fördergelder und Spenden aufzutreiben. Insgesamt soll der Bikepark auf dem Gelände des SV Otterberg etwa 30.000 Euro kosten. Die Pläne sind bereits erstellt und es gibt genug Helfer, die mit anpacken wollen. Geplant ist ein Rundkurs mit unterschiedlich schwierigen Hindernissen, der sich sowohl für Kinder als auch für erfahrene Mountainbiker eignen soll.

STAND
AUTOR/IN